178.16
Praxisnahe Inhalte ohne direkte Ausführung handwerklicher Übungen.

Aktuelle Normen und Regeln für die Planung.

Bedenken Sie bereits in der Planungsphase wichtige Vorschriften.

/assets/event_images/391/original/p32826774f_4c.jpg?1499776318
/assets/event_images/392/original/Ordner_Tisch_4c.jpg?1499776318

  

Welche Inhalte erwarten Sie in der Schulung?

  • Loten Sie die Möglichkeiten rund ums Spannungsfeld Stand der Technik vs. Regeln der Technik aus.
  • Lernen Sie aktuelle Vorschriften aus dem ZVDH-Fachregelwerk und den DIN-Normen kennen und umzusetzen.
  • Informieren Sie sich über Auswirkungen von Rechtsprechung auf Planung und Ausführung.
  • Erhalten Sie aktuelle Änderungen aus dem Merkblatt „Wärmeschutz bei Dach und Wand“ des ZVDH-Regelwerks.
  • Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse zum konstruktiven Holzschutz entsprechend den Vorgaben der aktuellen DIN 68800-2 und berücksichtigen Sie diese bei der Planung.
  • Erfahren Sie, wie Sie flach geneigte Dächer als diffusionsoffene Konstruktionen einfach und nach aktuellem Stand der Technik planen.
  • Interessant für
  • Ihr Trainer
  • Ihre Inklusivleistungen
  • Teilnahmegebühr
Planer/-innen, Architekten/-innen, Ingenieure/-innen, Bauleiter/-innen

Dauer

Eintägiges Training (09.00 - 17.00 Uhr)

Orte und Termine

Berlin (Braas Standort) 26.10.2017
Hamburg 03.11.2017
Heusenstamm 01.12.2017
Monheim 06.02.2018
Obergräfenhain 05.04.2018